Opernweltstadt Berlin

----------------------------------------------------------------------------------------- 
Drei Opernhäuser in einer Stadt bieten Weltklasse mit einem einzigartigen breiten Repertoire.

 

Berliner Residenz Konzerte

Barockkonzerte in historischen Kostümen in der Orangerie des Schlosses Charlottenburg

 --------------------------------------------------------------------------------------------




Die „Staatsoper“ im Schillertheater 
Das Weltklasse-Ensemble bespielt das sanierte Schillertheater, während das Haus Unter den Linden restauriert wird. Das Schillertheater bietet hervorragende Akustik und sehr gute Sichtverhältnisse. Der Generalmusikdirektor Daniel Barenboim wurde von der Staatskapelle auf Lebenszeit gewählt.


Deutsche Oper                                                                            Saal-Rang- Komische Oper

Die „Deutsche Oper“ präsentiert sich mit ihrer sachlichen Erscheinung.  Bei der größten Berliner Oper und auch eines der modernsten in Europa steht die Inszenierung im Mittelpunkt.   

Die "Komische Oper", im Moment das einzige der drei großen Musiktheater in Mitte zeigt  modernes, sehr  anspruchsvolles Musiktheater in deutscher Sprache. In dem außen sehr sachlichen Gebäude verbirgt sich ein neobarocker Zuschauersaal. Hier haben auch Operette und Musical neben dem Opernprogramm Platz.
Eine musikalische Reise
durch die letzten Jahrhunderte Berliner Musikgeschichte. Bei einem Spaziergang/-rundfahrt  werden die historischen Stätten von Musik und Theater in der Mitte Berlins, ebenso wie Orte an denen berühmte Künstler lebten und wirkten besucht. Vom Boulevard Unter den Linden geht es zu den traditionsreichen Spielstätten der Stadt. In einem der drei Opernhäuser wird eine spannende Führung  „Hinter den Kulissen“ geboten.
 
Leistungsbeschreibung:
·  2 Übernachtungen/ Frühstücksbüfett
·  thematische Stadtführung Musik
·  Sektempfang
·  Führung in einem Opernhaus
 
Reisepreis pro Person: in EUR  
  Im Komforthotel                                                                    ab 95,00  
       
 

Hoteltipp  - Gold Inn Hotel Angleterre Preise zuzüglich Opernkarten